alles was von der "Insel" kommt!





       
Aston Martin Lagonda
DB2, DB4, DB4 GT Zagato, DB5, DB6, DBS, Virage, Vantage, Vanquish & James Bond 007
Lotus
Elite, Seven, Elan, Europa, Esprit, Elise, Exige & 340R Leichtbau macht schnell !
Austin-Healey
vom "Frosch" bis zum "Schwein"
Sprite, 100, 100S, 100M, 100-6
3000 als MKI BN7, MKII BJ7, MKIII BJ8
MG - Morris Garages
MG TA bis MG TF, Magnette, MGA, MGB, MGC, MGB GT V8 & Midget Die Legenden aus Abingdon
       




       
Jaguar & Daimler
SS100, XK120, XK140, XK150, D-Type, XKSS, E-Type, XJS, XJ6, XK8, XKR, S-Type, X-Type
Rolls Royce
Ghost, Phantom, Wraith, Dawn, Cloud, Shadow, Corniche, Camargue, Spirit, Spur, Seraph, Park Ward, Emily
Mini - classic & new
Sir Alec Issigonis, BMC, John Cooper, Traveller, Clubman, Mini Moke, Innocenti, Mini Metro, Rallye Monte Carlo, New Mini
Triumph
TR2, TR3, TR4, TRS, TR5, TR250, TR6, TR7, TR8, Spitfire, GT6, Herald & Vitesse aus Coventry
       




       
TVR - Blackpool
Trevor Wilkinson, Grantura, Vixen, Tasmin, Griffith, Tuscan, 2500M, 3000M, 3000S, Taimar, 280i, 350i, Tamora, Sagaris,Typhon
Morgan - Malvern Link
Treewheeler, 4/4, Plus 4, Plus 4 Plus, Plus 8, Aero, Morgan Runabout, Morgan Roadster

Marcos
Mini Marcos, Marcos GT, Mantis, Mantula, Martina, Mantara, LM400, LM500, LM 600, Mantaray, Marcasite, TS500, TSO
Caterham
noch immer der "richtige" Seven! Caterham vom Seven bis zum 21
       

International ist British-Racing-Green (BRG) die offizielle Farbe für Rennwagen aus Großbritannien.
Begründet wurde diese Tradition bereits 1903 als Folge des Sieges von Selwyn Edge 1902 auf Napier.
Richtig bekannt wurde die Farbe ironischer Weise durch einen dunkelgrünen Bugatti gefahren
von William Grover-Williams welcher den ersten GP von Monaco 1929 gewann.


Keine andere Farbe ist derart undefiniert wie British-Racing-Green, auch als Englisch-Grün bekannt.
Die Nuancen reichen von kräftigem sattem Grün bis fast purem Schwarz.
Meist ist es ein "dreckiger" Grün-Ton eher in richtung Braun als Blau, je dreckiger desto schneller :-).
In den Sechzigern wurde es Mode den uni-grün lackierten Wagen mit einem Mittig angeordnetem gelben Streifen zu verzieren,
die GP-Racer von Lotus, sowie die Le-Mans Spitfire, beide siegreich, sind gute Beispiele.



Also, hier gehts demnächst weiter mit noch mehr Darstellungen zum Thementitel der Webseite:
... from the land of british racing green
alles was von der "Insel" kommt!
z.B. cars von

Allard, Napier,AC, Alvis, BMC, Bond, Bristol, Daimler, DeLorean, Rover, Bentley,
Elva, Frazer-Nash, Gilbern, Hillman, Lagonda, Ginetta, Caterham
Lister, Marcos, Morris, Singer, Vauxhall, Morgan, Reliant,
Westfield, Wolseley, Riley, Austin, Jensen, Morgan, Sunbeam,
Mc Laren, Ford UK

die bikes folgender firmen fehlen auch noch:
BSA, Matchless, Triumph, Norton, Vinzent, A.J.S., Ariel,
Royal Enfield, AJS, ARIEL, BROUGH SUPERIOR, BSA, CALTHORPE,
COTTON, DOT, DOUGLAS, EXCELSIOR, FRANCIS-BARNETT, JAMES, LEVIS,
MATCHLESS, NEW HUDSON, NEW IMPERIAL, NORTON, OK SUPREME,
PANTHER, RALEIGH, ROYAL ENFIELD, RUDGE, SCOTT,
SUNBEAM, TRIUMPH, VELOCETTE, VINCENT, ZENIT





3w.britishmm.co.uk/links.asp